Auswahlkriterien

Sexismus, Rassismus und Beleidigungen: Parteibook24.de steht für wahre Meinungsfreiheit, jedoch tritt auch unsere Meinungsfreiheit auf Ihre Grenzen sobald diese zur Hetze gegenüber Herkunft, Glaubensrichtung oder Geschlecht genutzt wird. Parteien welche Inhalte auf einem der Social Media Kanälen oder auf der eigenen Homepage halten, welche unter einem der erwähnten Punkte fallen werden von Parteibook24.de ausgeschlossen.
Parteibook24.de soll die Heimat aller politischer Parteien werden, welche sich für konstruktive Kritik und neue Lösungsansätze in der Politik einsetzten.

Nicht jugendfreie Inhalte: Da unsere Plattform auch im Schulunterricht genutzt werden soll, werden Parteien welche auf einem der Social Media Kanäle oder auf der eigenen Homepage mit nicht jugendfreien Parolen oder nicht jugendfreiem Inhalt werben von Parteibook24.de ausgeschlossen.

Aktualität der Bundessatzung und des Grundsatzprogramms: Parteien welche keine Bundessatzung oder Grundsatzprogramm jünger als vier Jahre beim Bundeswahlleiter oder auf der eigenen Website hochgeladen haben werden aus Gründen der Inaktivität ausgeschlossen. Falls kein Grundsatzprogramm hochgeladen wurde, die Partei jedoch an den letzten Bundestagswahlen oder Europawahlen teilgenommen hat, liegt es nach Prüfung der Aktivität der Partei im ermessen von Parteibook24, die Partei aufzunehmen oder auszuschliessen.

Parteibook24.de überprüft in einem zumutbaren Zyklus die Aktivitäten und Aktualität der Daten. Falls eine Partei wegen einem der oben genannten Auswahlkriterien ausgeschlossen wurde, kann die Partei mit Parteibook24.de unter parteien@parteibook24.de kontakt aufnehmen. Die Partei kann dann ihre Aufnahme bei Parteibook24.de nach Beseitigung der Inhalte neu beantragen.